Einen guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2014

So, noch ein paar Stunden, dann ist 2013 Geschichte. Ich wünsche allen einen guten Übergang in ein hoffentlich erfolgreiches und gutes Jahr 2014.

Für die Jörg Haupt Management Consulting war 2013 ein sehr ereignisreiches und auch erfolgreiches Jahr. Leider darf man ja nicht immer über alles schreiben, was man so macht. Denn oftmals unterliegt die Arbeit eines Unternehmensberaters auch der Geheimhaltung. Versuchen wir also, die wichtigesten Projekte zu umschreiben.

Für einen Mandanten haben wir eine Strategieberatung inklusive der Erstellung eines Businessplans durchgeführt. Unsere Erfolgebilanz: Es konnten steuerliche und vertragliche Risiken identifiziert und eliminiert werden. Weiter wurde mittels des erstellten Businessplans eine Bank gefunden werden, die nun die nicht unbeträchtliche Finanzierung für das weitere Wachstum des Unternehmens begleitet. Nun arbeiten wir noch daran, Fördergelder einzuwerben, die dem Unternehmen aufgrund der sogenannten „verlorenen Förderung“ quasi wie Eigenkapital zur Verfügung stehen werden. Dabei wurde unsere Arbeit zum Teil ebenfalls gefördert. Die Kosten für unsere Beratung hat der Mandant damit gleich mehrfach wieder eingespielt.

Für ein neues Konzept für den Lebensmittelmarkt haben wir in 2012 den Businessplan geschrieben. In 2013 konnte dann ein Investor gefunden werden. Derzeit arbeiten wir an der Markteinführung – verständlich, dass ich noch nicht wirklich etwas darüber verraten darf. Aber wir sind fleißig, selbst am 27.12.2013 haben wir uns noch zu einem Strategiemeeting getroffen.

Den Verkauf des Krefelder Tranditionsunternehmens Gerüstbau Evers kann ich hier dagegen offen nennen. Einmal mehr konnte dank unserer Hilfe eine Unternehmensnachfolge geregelt werden.

Nun ja, wie gesagt: Leider darf man manchmal nicht zu viel verraten. Denn eine Unternehmensberatung muss natürlich auch immer die Diskretion bezüglich sensibler Mandanten-Daten wahren. Spannend waren die Projekte in diesem Jahr jedoch allemal. Und auch für 2014 wird es noch einige Herausforderungen geben. Immerhin: Dies ist exakt der 400. Beitrag in diesem Blog. 🙂

So, bis nächstes Jahr also. Ich wünsche einen guten Rutsch. 🙂

Ich gehe dann jetzt mal ein klein wenig feiern. Es gibt eine große Silvesterparty und ich hoffe, dass das neue Jahr nicht mit allzu heftigen Kopfschmerzen beginnt. 😉

Kontakt +++ jhmc +++ jhmc @ twitter +++ jhmc @ Facebook +++ jhmc @ Google +

Bookmark and Share

Schreibe einen Kommentar