Jetzt habe ich auch noch einen Verwandten namens Peter Haupt

Liebe Leser, heute meldet sich doch glatt noch so ein Spammer von der Nigeria-Connection: Jetzt habe ich auch noch einen Verwandten namens Peter Haupt.

E-Mail 001

Und nachdem es gestern meinen armen Buder Frank erwischt hat, erlag der arme Peter Haupt einem schweren Herzinfarkt:

Sehr geehrter Herr Haupt,

ich m mich erstmals öchtegerne vorstellen. Mein Name ist Manfred Davies, die persönliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Peter Haupt, Er war als privater Geschäftsmann im internationalen Bereich tätig. Im Jahr 2008 erlag mein Mandant an einen schweren Herzinfarkt. Mein Mandant war ledig und kinderlos.

Er hinterließ ein Vermögen im Wert von €12.255.000 ( zwölf Millionen, zweihundertfünfzig Fünftausend Euro), das sich in einer Bank in Spanien befindet. Die Bank ließ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begünstigten vorstellen muss. Nach mehreren Recherchen erhielt ich keine weiteren hilfreichen Informationen, über die Verwandten meines verstorbenen Mandanten. Aus diesem Grund schrieb ich Sie an, da Sie den gleichen Nachnamen haben. Ich benötige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begünstigten vorzustellen.

Alle meine Bemühungen Verwandte meines verstorbenen Mandanten zu finden, waren erfolglos. Infolgedessen würde ich vorschlagen das Vermögen aufzuteilen, Sie erhalten 50% Prozent des Anteils und 35% Prozent würde mir dann zustehen. 15% Prozent werden an Gemeinnützige Organisationen gespendet,

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemäß auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zuständigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie für das Verfahren benötigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermögen enthält kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldüberweisung wird rechts gemäß abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benötige ist Ihr Vertrauen und eine gute Zusammenarbeit.

Kontaktieren Sie mich bitte unter der privaten Telefonnummer: +34911238771anbei private Faxnr: +34968979872 und Email-Adresse. daviesabogados.solicitors@gmail.com

Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln für Ihren rechtlichen Schutz geführt.

Mit Freundlichen Grussen,

Manfred Davies

Davies Abogados-Solicitors & Barristers
Paseo de Almería, 4º 2º
Almería – Spain
Tel. +34911238771
Fax. +34968979872

Also irgendwie finde ich es ja doch seltsam, dass dieser Mist immer noch durch das Internet geistert. Denn das ist wirklich schon die gefühlt zehnmillionste Mail dieser Machart. Und eigentlich müsste doch jeder andere Internet-Nutzer schon mindestens ebenfalls gefühlte zehn Millionen E-Mails mit diesem Schrott bekommen haben.

Na ja, was soll ich sagen? Die Dummen sterben offenbar nicht aus. Denn nur da, wo es auch einen Markt gibt, existiert schließlich auch ein Angebot. 😉

Schreibe einen Kommentar