Ausflug von Krefeld ins Ruhrgebiet: Der Seidenweber im Exzenterhaus in Bochum

Wer meine Facebook-Seite kennt, weiß es sicher schon: Ich habe in dieser Woche den Seidenweber bekommen. Der Seidenweber ist eine Art “Wanderpokal” der Seidenweber Unternehmergruppe aus Krefeld. Die Seidenweber Unternehmer treffen sich einmal in der Woche zum Netzwerken, gegenseitigen Empfehlen und zur Planung gemeinsamer Marketing-Aktionen.

Auch die Jörg Haupt Management Consulting ist als Krefelder Unternehmensberatung natürlich mit dabei. Und in dieser Woche habe ich den Seidenweber für die beste 60-Sekunden-Präsentation erhalten. Diese 60-Sekunden-Präsentation halten alle Seidenweber Unternehmer jede Woche und besonders prägnante Präsentationen erhalten dann den Seidenweber. Ja, und ich habe offenbar das Stichwort Organisationsberatung in dieser Woche sehr prägnant dargestellt.

Also habe ich den Seidenweber bekommen. Doch damit kam die Frage auf: Wo stelle ich ihn hin? Ins Büro in Krefeld?

Nun, im Büro in Krefeld bin ich derzeit eher selten. Denn ich bin ja meistens bei meinen Mandanten. Und die meiste Zeit nimmt derzeit ein Projekt in Bochum in Anspruch. Denn dort bin ich für die Projektleitung verantwortlich.

Ja, und damit ich auch etwas von dem Seidenweber habe, habe ich ihn einfach mit nach Bochum genommen. Dort steht er nun im interessantesten Gebäude der Stadt und genießt die Aussicht über das Ruhrgebiet.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 001Wo das ist? Natürlich im Projektbüro im Exzenterhaus. Hier genießt der Seidenweber den Blick über Bochum bis nach Essen. Keine Frage: So eine tolle Aussicht hatte er noch nie.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 002

Und irgendwie passt es ja auch, dass der Seidenweber jetzt in Bochum steht. Denn das Projekt beinhaltet ja tatsächlich unter anderem auch die Gestaltung von Organisationsabläufen. Und da ich ja die 60-Sekunden-Präsentation über das Thema Organisationsberatung gehalten habe, hat der Seidenweber auch einen Ausflug zu einem passenden Projekt verdient.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 003

Natürlich durfte der Seidenweber auch in unsere Gloria-Lounge im 15. Stock des Exzenterhauses.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 004

Hier genießt er noch einmal die Aussicht auf das Ruhrgebiet in der Abendsonne.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 005

Im Gegenlicht kommt der Seidenweber so richtig schön zur Geltung.

Seidenweber Krefeld Bochum 2015-008 006

Aber keine Angst, liebe Krefelder: In der nächsten Woche gibt es wieder eine Runde mit 60-Sekunden-Präsentationen. Dann muss ich den Seidenweber wieder abgeben. Der Seidenweber kommt also wieder zurück nach Krefeld. Denn er gehört ja schließlich in die Samt- und Seidenstadt. 🙂

Hinterlasse eine Antwort