Bauen mit der Energiewende – interessanter Film

Vor einigen Jahren habe ich in Zusammenhang mit einer Einladung zur Private Equity Konferenz einen interessanten Film zum Thema Energiewende kennengelernt. Nun bin ich über eine aktuelle Fortsetzung gestolpert: Bauen mit der Energiewende.

Der Film zeigt auf, wie man nicht nur Energiekosten spart. Vielmehr stellt er Ansätze zum nachhaltigen Bauen vor und zeigt, wie man sogar sein eigener Stromproduzent werden kann. Gerade für Vermieter von Immobilien kann es so interessant sein, sich weitere Einkommensquellen zu erschließen und gleichzeitig einen Mehrwert zu bieten, der die Vermietung von Wohnung erleichtert.

Zugegeben: Für den Film muss man etwas Zeit mitbringen, denn er dauert etwas und man kann ihn deshalb nicht „zwischen Tür und Angel“ sehen. Aber es lohnt sich auch betriebswirtschaftlich, über die hier vorgestellten Alternativen zum klassischen Energiekonsum einmal nachzudenken.

Übrigens: Auf den Baufachtagen Günzburg, in deren Vorfeld ich morgen wieder einen Vortrag zum Thema Social Media halte, präsentieren viele Unternehmen ihre Ansätze rund um nachhaltiges Bauen, Energieeffizienz und alternative Energieerzeugung.

Bildnachweis: Pixabay CCO Public Domain

Schreibe einen Kommentar