Die Rip-Dealer haben wieder Hochsaison

Liebe Leser, die Rip-Dealer haben offenbar mal wieder Hochsaison. Wie ich darauf komme? Nun ja, es vergeht kaum eine Woche, in der ich nicht wegen der Artikel über Vorschussbetrug in unserem Blog oder auch unserem jhmc Magazin kontaktiert werde. Offenbar weiterlesen Die Rip-Dealer haben wieder Hochsaison

Von Machoman, natürlicher Bruststraffung und veganen Obstboxen

Es ist wirklich schön zu sehen, dass Spammer einfach für alles eine „Lösung“ haben. Egal, welches Problem oder welcher Bedarf auftritt: Irgendwann flattert garantiert eine ungebetene E-Mail ins Haus, die mir genau das passende Produkt anbietet. Kostprobe gefällig? Falls ich weiterlesen Von Machoman, natürlicher Bruststraffung und veganen Obstboxen

Identitätsdiebstahl und ungeahnter Familienzuwachs

Na sowas. Offenbar hat irgendein geistiger Tiefflieger meinen letzten Blogbeitrag als Inspiration genutzt, um nun durch Kommentarspamming zu glänzen. Dabei nutzte er zunächst Google-Profile mit meinem Namen und erfindet nun jede Menge neue Verwandte. Gleichzeitig gibt er anderen Unternehmensberatungen aus weiterlesen Identitätsdiebstahl und ungeahnter Familienzuwachs

Unsinn aus der Bewertungs-Fabrik

Es hört sich verlockend an: Bewertungen kaufen und Umsatz steigern. So lautete nämlich der Betreff einer Spam-Mail, die wir heute erhielten. Angepriesen wurde folgendes: Hallo Haupt Management Consulting, Es wird Zeit für 5 Sterne! Auf Platz 1 in der Google-Suche weiterlesen Unsinn aus der Bewertungs-Fabrik

Ein wohltätiger Spammer

Na sowas. Die Spammer werden ja auf einmal zu echten Wohltätern! Wie das? Ganz einfach: Da habe ich doch heute tatsächlich eine E-Mail im Spamfach, die mir 4,8 Mio. Euro verspricht. Der freundliche Absender mit dem angeblichen Namen ΓΕΩΡΓΙΟΣ ΡΕΠΠΑΣ weiterlesen Ein wohltätiger Spammer

Über Social Media und sinnverstehendes Lesen

Content is King – so hieß der Vortrag, den ich neulich im Rahmen einer Veranstaltung der Baufachtage Günzburg gehalten habe. Warum Content King ist bzw. weshalb Inhalte so relevant sind, ist schnell erklärt: Eigenständige Inhalte auf einer Webseite gehören zu weiterlesen Über Social Media und sinnverstehendes Lesen

Rasanter Aufstieg: „TO: Jörg Haupt / Krefeld / Vorstand / Geschäftsführer / Team / Bürgermeister / Finanzamt“

Spammer sorgen doch manchmal für einen rasanten Aufstieg. Denn die angebliche NATIONAL BANK hat mich angeschrieben – oder wohl doch besser angespammt: TO: Jörg Haupt / Krefeld / Vorstand / Geschäftsführer / Team / Bürgermeister / Finanzamt Wow! So viele weiterlesen Rasanter Aufstieg: „TO: Jörg Haupt / Krefeld / Vorstand / Geschäftsführer / Team / Bürgermeister / Finanzamt“

Spam per Briefpost von der Europäischen Lotterie Kommission

Spammen muss ein lohnendes Geschäft sein. Denn Spam per E-Mail kostet ja bekanntlich kaum Geld. Für ein paar wenige Euro gehen Millionen E-Mails zweifelhaften Inhalts raus und werden wie mit der Gießkanne über private und gewerbliche E-Mail-Accounts dieser Welt verteilt. weiterlesen Spam per Briefpost von der Europäischen Lotterie Kommission

Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422

Ich habe es ja immer gesagt. Die Spammer haben echt einen an der Klatsche. Denn über einen privaten E-Mail-Account erhalte ich seit Wochen immer den gleichen Spam. So erhielt ich z.B. heute unter dem Betreff Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422 folgende Nachricht: weiterlesen Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422

Alle sorgen sich um mein Wohlergehen

Ich bin immer wieder fasziniert, wie viele Menschen – äh, sorry, Spammer – sich um mein Wohlergehen Gedanken machen. Es ist wirklich irre, wieviel Bockmist im Spamfilter hängenbliebt. Kostprobe gefällig? Also gut: Zunächst fällt ein angeblicher Herr Olaf Krause auf, weiterlesen Alle sorgen sich um mein Wohlergehen