Spam per Briefpost von der Europäischen Lotterie Kommission

Spammen muss ein lohnendes Geschäft sein. Denn Spam per E-Mail kostet ja bekanntlich kaum Geld. Für ein paar wenige Euro gehen Millionen E-Mails zweifelhaften Inhalts raus und werden wie mit der Gießkanne über private und gewerbliche E-Mail-Accounts dieser Welt verteilt. weiterlesen Spam per Briefpost von der Europäischen Lotterie Kommission

Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422

Ich habe es ja immer gesagt. Die Spammer haben echt einen an der Klatsche. Denn über einen privaten E-Mail-Account erhalte ich seit Wochen immer den gleichen Spam. So erhielt ich z.B. heute unter dem Betreff Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422 folgende Nachricht: weiterlesen Inkassoauftrag Aktenzeichen: BZ18356422

Bezahlen Sie Ihre Rechnung …

Bezahlen Sie ihre Rechnung über 4824 Euro sofort oder wir schalten das Inkasso ein – So lautete der Betreff einer E-Mail, die ich heute in einem privaten E-Mail-Account vorfand. Abgesehen davon, dass der Absender mit dem angeblichen Namen Jason Schubert weiterlesen Bezahlen Sie Ihre Rechnung …

Aktuelle Spammer Blacklist

Liebe Leser, heute mache ich mir einen besonderen Spaß: Ich veröffentliche an dieser Stelle eine vollständige Liste aller in unserem System blockierten E-Mail-Adressen. Alle diese E-Mail-Adressen gehören Leuten, die uns unverlangt irgendwelchen Blödsinn per E-Mail schicken, an dem wir garantiert weiterlesen Aktuelle Spammer Blacklist

Vorschussbetrug: Der angebliche Nachlassverwalter Barrister Simon Gibbs

Heute Morgen hatte ich eine E-Mail von einem angeblichen Herrn Simon Gibbs mit der E-Mail-Adresse simgibss@gmail.com im Spamfach. Dabei handelt es sich wieder einmal um einen versuchten Vorschussbetrug. Die E-Mail lautet wie folgt: Guten Tag, Ich kontaktiere Sie, weil ich weiterlesen Vorschussbetrug: Der angebliche Nachlassverwalter Barrister Simon Gibbs

Gelbes Branchenbuch: Die Formularbetrüger spammen immer noch

Gelbes Branchenbuch: Die Formularbetrüger spammen immer noch und ziehen ahnungslose Unternehmer ab. Wie sie das machen? Ganz einfach: Man „überprüft“ die Daten seines Unternehmens in einem völlig unwichtigen Branchenverzeichnis und erteilt ganz nebenbei einen Auftrag, da die Beauftragung im Kleingedruckten weiterlesen Gelbes Branchenbuch: Die Formularbetrüger spammen immer noch

Blödsinniger Spam: Tonnenweise neue Versicherungen

Dieser Blogbeitrag trägt den Titel „Blödsinniger Spam: Tonnenweise neue Versicherungen“. Denn in der letzten Zeit treffen Unmengen Spam-Mails ein, die angebliche Versicherungs-Angebote enthalten. Kostprobe gefällig? Alleine heute waren folgende „Versicherungs-Angebote“ dabei: Eine angebliche Jessica Huber unterbreitet folgendes „Angebot“ zur Berufsunfähigkeitsversicherung: weiterlesen Blödsinniger Spam: Tonnenweise neue Versicherungen

Herrenlose Millionen suchen einen Verwandten

Die Vorschussbetrüger sind wieder unterwegs: Herrenlose Millionen suchen einen Verwandten. Die folgende E-Mail ist ein weiteres Beispiel für nervigen Spam und Vorschussbetrug. Sehr geehrter Herr Haupt, Als erstes, moechte ich Sie um Ihr Vertrauen in dieser Transaktion bitten, diese ist weiterlesen Herrenlose Millionen suchen einen Verwandten

Der wohltätige Griesgram

Dieser Beitrag heißt Der wohltätige Griesgram, denn ein spammender Spinner versucht es mal wieder mit Vorschussbetrug.Wie ich auf den Titel des Beitrags gekommen bin? Lesen Sie selbst: Lieber Freund, Während Sie dies lesen, möchte ich nicht, dass Sie Mitleid mit weiterlesen Der wohltätige Griesgram

Dämliche Spammer vegessen den Anhang

Neulich erhileten wir die folgende E-Mail. Sehr geehrte(r) Jörg Haupt, das von Ihnen angegebene Bankkonto ist nicht genügend gedeckt um die Lastschrift durchzuführen. Unsere Zahlungserinnerung blieb bis heute leider ohne Erfolg. Jetzt bieten wir Ihnen damit letztmalig die Möglichkeit, den weiterlesen Dämliche Spammer vegessen den Anhang